Mesotherapie zur Hautbehandlung

Die Mesotherapie ist eine natürliche und sanfte Behandlungsmethode zur Gesichtsglättung und zur Straffung der Hautstruktur im Gesicht sowie am Hals und Dekolleté.

In der ästhetischen Medizin eignet sich diese Anwendung besonders bei der Behandlung von sonnengeschädigter Haut sowie beim fahlen oder rauen Teint der Gesichtshaut. Dabei werden mithilfe von Nadeln oder eines speziellen Pens Mikroinjektionen an der Haut vorgenommen, die durch Zugabe von bestimmten Wirkstoffen eine vitalisierende Wirkung beim Bindegewebe der Haut hervorrufen.

Sichtbare und natürlich wirkende Behandlungsergebnisse zeugen von der Qualität dieser Methode – sprechen Sie mich darauf an.

Vorteile von Mesotherapie:

  • Schnell und unkompliziert
  • Keine Ausfallzeiten
  • Nahezu schmerzfrei
  • Nebenwirkungsarm
  • Kein operativer Eingriff
  • Vielseitig einsetzbar
  • Maßgeschneiderte Behandlung
  • Fachkundige Anwendung

Mögliche Anwendungen der Mesotherapie bei:

  • Sonnengeschädigte Haut
  • Knitterfältchen
  • Fahler und rauer Teint
  • Aknenarben
  • Hyperpigmentierung
  • Generell Haut an Gesicht, Hals, Händen, Dekolleté

Hautbehandlung mit Mesotherapie

Bei der Mesotherapie wird ein Wirkstoffkomplex mithilfe von feinen Nadeln oder eines speziellen Pens großflächig in die betroffenen Hautpartien eingebracht. Zur Schmerzlinderung kann eine Anästhesie-Salbe zur lokalen Betäubung verwendet werden.

Nach der Anwendung treten behandlungsbedingt leichte Rötungen oder Schwellungen auf, klingen aber nach wenigen Tagen von selbst wieder ab.

Ein Behandlungszyklus von 3 bis 4 Mesotherapien im Abstand von 1 bis 2 Wochen bietet Ihnen ein zufriedenstellendes Ergebnis und die besten Behandlungserfolge. Alle 6 Monate empfehle ich Ihnen eine Auffrischungsbehandlung mit Mesotherapie.

Wirkungsprinzip der Mesotherapie zur Hautbehandlung

Durch das Einbringen von zusammengemischten Wirkstoffen aus Mineralien, Vitaminen, Antioxidantien, Aminosäuren und Kollagen-stimulierenden Mitteln werden revitalisierende und hautstraffende Vorgänge in der mittleren Hautschicht angeregt. Weiterhin stoßen selbst kleinste Mengen dieses Wirkstoffkomplexes enorme Reparaturvorgänge der Haut an.

Die Ergebnisse lassen sich sehen – Hautverjüngung und Verbesserung der Hautoberfläche sowie Reduktion von Knitterfältchen und groben Hautporen.

Weitere Informationen zu dem eingesetzten Präparat erhalten Sie auf der Hersteller-Website unter www.luventasmedical.de sowie bei einem persönlichen Beratungsgespräch in meiner Praxis.

Behandlungsdauer:

  • 30 Minuten
  • 3–4 Mal in Abständen von 1–2 Wochen

Wirkungseintritt:

  • Bis zu 6 Monate nach der letzten Behandlung

Wirkdauer:

  • Baut sich kontinuierlich über den Behandlungszyklus auf

Kosten der Mesotherapie zur Hautbehandlung:

  • Die Kosten für eine Mesotherapie zur Hautbehandlung teile ich Ihnen gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch mit – kontaktieren Sie mich.